Rücksendung

Auszug aus den AGB:

8. Mängelrügen
Für Mängelrügen wird von uns die übliche Gewähr geleistet, sofern die Beanstandung innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung erfolgt. Sie entbindet den Käufer nicht von seiner Zahlungspflicht.
Zur Rücksendung muss unser Einverständnis vorliegen. Bitte rufen Sie uns in diesem Fall vorher an. Rücksendungen müssen originalverpackt und frankiert sein, da wir die Sendung sonst nicht entgegennehmen können.
Bei Paketen, die durch die Post beschädigt werden, ist deren Annahme zu verweigern und ein amtliche Tatbestandaufnahme zu veranlassen.